Terrassenüberdachung aus Glas

Sommergarten Glashaus Lounge

 

Mit einem JOKA vacanza Glas-Terrassendach haben Sie immer den vollen Durchblick und das maximale Freiluftgefühl. Anders formuliert, mit unserer Senkrechtverglasung gibt es keine störenden Leisten oder Pfosten, die den Blick nach draußen trüben könnten. Dementsprechend hellt natürlich auch das Sonnenlicht von außen Ihre Innenräume deutlich auf und sorgt bei Ihrem neuen JOKA Glasterrassendach auch gleich für den Windschutz und eine wohlige Wärme bei Sonnenschein. Deshalb sprechen viele Gründe für den Einsatz von Glasbauelementen, wie zum Beispiel der Ganzglas-Schiebetür. Denn diese unterschiedlichen Glaselemente schützen mit maximaler Transparenz vor Wind & Wetter. Somit werden offene und zugige Stellen auf der Terrasse, am Haus und am Eingang geschlossen oder auch massive Wände durch leichte Glaskonstruktionen ersetzt. Obendrein erzeugt diese Transparenz ein besonders angenehmes und luftiges Wohngefühl.

 

Unser Tipp: Seitenwände aus Glas als Wind- und Regenschutz

Verlängern Sie den Sommer bis weit in den Herbst hinein.  Denn das JOKA Terrassendach „vacanza“ als Sommergarten, mit den verschiedenen Möglichkeiten bei der Glasauswahl, schützt Sie dabei bestens vor Wind und Wetter.

Im Folgenden erläutern wir in unserer kleinen Übersicht die wesentlichen Unterschiede zwischen dem Verbundsicherheitsglas (VSG) und dem Einscheibensicherheitsglas (ESG).

Vorteile Verbund-Sicherheitsglas:

  1. kein Splittern bei Glasbruch
  2. Sonnenschutzfolie möglich
  3. schlag- und stoßfest
  4. durchsichtig oder farbig
  5. hohe Resttragfähigkeit nach Bruch
  6. wirkt schalldämmend
  7. isolierend
  8. nachhaltig

Zur Kontrolle der Qualität von Verbund-Sicherheitsglas dienen u. a. der so genannte Pummeltest. Dieser Test (aus dem Englischen von „to pummel“ = schlagen) zeigt durch Hämmern eines VSGs bei -18 °C, wie viele Glasstücke bei Bruch der Scheibe an der eingearbeiteten Folie haften bleiben, bzw. wie viele sich lösen und damit ein Verletzungsrisiko darstellen.

Vorteile Einscheibensicherheitsglas:

  1. erhöhte Schlag- und Stoßfestigkeit
  2. widerstandsfähiger gegen Biegebelastungen
  3. erhöhte Temperaturwechselbeständigkeit
  4. hohe Transparenz
  5. in vielen Farben lieferbar
  6. leicht
  7. preiswert

 

 

Wichtiger Hinweis

 

Zudem wollen wir Ihnen von Doppelstegplatten abraten, denn zwischen den Platten bildet sich Kondenswasser, und es droht in den Zwischenräumen des Daches eine Ansammlung von Algen oder Insekten. Außerdem bieten Polycarbonat Dacheindeckungen keine gute Geräuschisolation und sind bei weitem nicht so nachhaltig wie Glas.

 

 

 

Somit erlauben die vielen unterschiedlichen flexiblen und festverglasten Seitenelemente eine Fülle an Kombinationsmöglichkeiten. Also, fragen Sie uns!

 

 

Qualität und Design - das ist unser Motto!

Vereinbaren Sie einen kostenlosen Termin mit unserem Fachberater vor Ort. Wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot!

Jetzt anfragen!
Markiert in: